DLRG-Jugend - DLRG-Jugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg

Termine

Weitere Termine der Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg im Terminkalender.

Hier gehts zur Anmeldung unserer Veranstaltungen!

Vergangene Aktionen der Bezirksjugend findest Du hier!

Kennst Du schon unserer Facebookseite ? 

Hier kannst Du dich für unseren Newsletter eintragen, über den Infos, Ausschreibungen etc. direkt an Dich verschickt werden!

 

Fahrt ins Freizeitbad Miramar - 19.11.2017

Am Samstag den 19.11 war es wieder soweit, die nun jährlich veranstaltet Fahrt in das Freizeit und Erholungsbad Miramar fand statt. Insgesamt waren es fünf Orts- beziehungsweise Kreisverbände die sich den Spaß im Rutschen- und Saunaparadies Miramar nicht entgehen lassen wollten: Lich, Laubach, Gießen, Friedberg/ Bad Nauheim und Nidda. Als sich der Bus und ein Begleitauto mit den 83 Teilnehmenden gefüllt hatte, war das nächste Ziel Weinheim an der Bergstraße in Baden-Württemberg, in dessen näherer Umgebung das Miramar zu finden ist. Einmal eingetreten kann man sich im riesigen Schwimmbad entscheiden, ob man eher Adrenalinjunkie ist, oder doch eher  Erholungssuchende*r, denn für beides ist ausreichend gesorgt.Die Rutschenlandschaft im Miramar umfasst insgesamt neun Rutschen, die bei Rutschenliebhabern allen Alters das Herz höher schlagen lässt. Besonders hervorzuheben ist hier die deutschlandweit einmalige „Hurricane Loop“- Rutsche, bei der der mutige Rutscher insgesamt zwei Loopings überwinden muss. Zuvor stockt der Atem und das Herz bleibt kurz stehen, da der sogenannte „Raketenstart“ mithilfe einer Falltür, die einem buchstäblich den Boden unter den Füßen wegzieht, vonstattengeht. Des Weiteren kann man sein Rutschtalent auf der „Race“- Rutsche testen, bei der man, wie der Name schon vermuten lässt, waghalsige Rennen gegeneinander antreten kann, oder man bekommt einen Drehwurm in der „Splash“- Rutsche, in der man auf einem Reifen sitzend in einem Trichter seine Runden dreht, bis man schließlich in das Loch hineingespült wird.Wer es dennoch ruhiger angehen wollte, fand in der Therme oder in der Sauna die nötige Entspannung vom Trubel des Alltags. Die Thermenlandschaft umfasst mehrere wohl temperierte Thermalbecken in einem mit Kristallambiente, das einfach zur völligen Entspannung einlädt. Auch das Außenbecken mit dem Blick in Richtung See ist eine Oase der Erholung.Die Sauna ist ebenfalls mit Kristallen ausgeschmückt und hat zwölf Saunen im Programm, welche sich durch ihre Temperaturen, Ambiente und Aufgüsse unterscheiden. Besonders herausfordernd ist hierbei die Jägersauna, die auf 100°C geheizt wird, sodass sicherlich jeder noch so erfahrene Saunierer ins Schwitzen kommt. Wer ein Aufgussfan ist, kam in den vielen Aromasaunen auf seine Kosten. Ob Orange, Zitrone oder doch Eukalyptus der Weg in die Sauna ging sozusagen immer der Nase nach.Zwischendrin zur Stärkung gab es für alle Teilnehmenden einen kleinen Snack in Form von Käse,Gemüse und Obst.Durch die gegebene Abwechslung traf die Fahrt bei allen Teilnehmenden auf außerordentlich großen Zuspruch. Darum freut euch darauf, wenn es nächstes Jahr wieder heißt: „DLRG Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg Miramarfahrt 2018“ und dann vielleich mit 2 Bussen :-)

Max Habighorst erneut als Vorsitzender der Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg gewählt

Am 13. November 2016 fand der 2. Bezirksjugendtag 2016 statt. Auf den Programmpunkten standen unter anderem die Neuwahlen.

Max Habighorst (OG Butzbach) wurde wieder zum Vorsitzenden der Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg gewählt. Florian Knittel (OG Lich) wurde, nach einer Amtszeit Pause, wieder zum Kassenwart der Jugend gewählt und löste damit Phillip Gangur (OG Friedberg-Bad Nauheim) ab, welcher als stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde. Auch Leonie Korspeter (OG Lich) wurde nach einer Amtszeit Pause wieder als stellvertretende Vorsitzende in den Jugendvorstand gewählt. Neu in den Vorstand konnten Jessica Schuhmann (OG Butzbach) und Katrin Hielscher (OG Dorheim) gewählt werden. Wieder gewählt wurden außerdem Joshua van der Linden (OG Pohlheim), Eric Stumpf (OG Pohlheim) und David Göbel (OG Butzbach).

Nächste Veranstaltung der Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg

Unser Anhänger kann auch ausgeliehen werden!

Innenmaße: 1,25x2,5m

Zulässiges Gesamtgewicht: 1,2 t

 

Preise:

Für örtliche Gliederungen der DLRG-Jugend G-W-V: 7-15€/Tag

Für Mitglieder der DLRG-Jugend G-W-V: 11-22€/Tag

Für andere: 12-25€/Tag


Der jeweilige Tagessatz hängt von der Mietdauer ab.

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre und gültige Fahrerlaubnis der Klasse BE

Der Anhänger muss am Standort Lahnau abgeholt werden.

 

 

 

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG-Jugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg
webmaster@bez-g-w-v.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 28.11.2017 um 17:24 Uhr
von DLRG-Jugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg